top of page

(Sport) Mantrailing

Mantrailing ist eine besondere Art der Nasenarbeit, die so gut wie jeder Hund liebt. Es ist eine angemessene und tolle Beschäftigung für Jederhund. 

Mantrailing ist so viel mehr als Verstecken und Suchen, es ist anspruchsvoll, herausfordernd,  immer anders und macht unglaublich viel Spaß.

Mantrailing ist eine Form der Nasenarbeit, die gerade in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Ursprünglich stammt sie aus der klassischen Polizeihundearbeit und der modernen Rettungshundearbeit. Inzwischen wird es immer mehr im Freizeitbereich angeboten.
Mantrailing fasziniert. Das Mantrailing begeistert heute immer mehr Halter von Familienhunden. Es dient als sinnvolle Freizeitbeschäftigung zur Auslastung und Kopfarbeit des Hundes und macht Mensch und Hund unglaublich viel Spaß. Durch die Teamarbeit zwischen Mensch und Hund fördert es dazu noch die Beziehung zueinander.

Riechen können alle Hunde. Daher ist es für Hunde jeder Rasse geeignet. Sicherlich gibt es Hunderassen, denen diese Arbeit mehr in die Wiege gelegt wurde, als anderen, letzten Endes ist es aber der Spaß, der zählt.

Die Hunde lernen bei dieser Form der Nasenarbeit, anhand eines spezifischen Geruchträgers (z.B. Tuch, Socken Handschuh) einer bestimmten Person, die Spur speziell dieser Person aufzunehmen und diese zu finden. Die so genannten Trails (=Geruchsspur) können durch Wälder, Parks, Wohnsiedlungen oder sogar durch den Stadtbereich verlaufen.
Der Hund wird dabei immer an der Leine von seinem Besitzer geführt. Andere Personen, Freunde oder Familie dienen als Versteckperson.

Der Hund orientiert sich beim Mantrailing an dem spezifischen Geruch des Menschen. Dieser verliert nämlich permanent Geruchspartikel. Die Partikel sind so individuell wie ein Fingerabdruck. Dadurch ist es für den Hund möglich, aus den vielen Gerüchen, die er in seiner Umwelt wahrnimmt, diesen einen, speziellen Geruch herauszufiltern. Es ist eine unglaubliche Leistung, die der Hund da vollbringt.

Mantrailing ist aber ebenso eine gute Sache für ängstliche und unsichere Hunde. Sie lernen mehr und mehr eigenständig zu arbeiten, Lösungen zu finden und sich selbst zu vertrauen. Durch die Erfolgserlebnisse werden sie immer sicherer und selbstbewusster. 

Mantrailing ist vielseitig und sehr abwechslungsreich.

Bei mir gibt es  Sport-Mantrailing  im Freizeitbereich auf hohem Niveau, individuell  und angepasst, so dass es für so gut wie jeden Hund machbar ist.

Interesse geweckt? Dann einfach Kontakt aufnehmen. Es werden immer wieder Kurse angeboten. 

Noch nicht sicher, ob es das Richtige ist? Kein Problem.  Auch einfach Kontakt aufnehmen.Es besteht die Möglichkeit, einfach mal hinein zu "schnuppern" und auszuprobieren, ob es das richtige für Hund und Mensch ist.

IMG_7617.jpg
bottom of page